Sofas bei der Home Company

Finden Sie das perfekte Sofa für Ihr Zuhause: Sie können Ihre Sofa-Wünsche ganz individuell umsetzen mit klassischen Sofas, Ecksofas, Ledersofas, Wohnlandschaften oder Recamieren.

Bei der Home Company werden Sie fündig!

Klassische Sofas (2- und 3-Sitzer)

2- und 3-Sitzer-Sofas sind die klassischsten Varianten von Sofas. Je nach Vorlieben und funktionellen Anforderungen können Sie die richtige Größe für Ihr Wohnzimmer wählen. In manchen Fällen findet man aber auch eine Größenvariante dazwischen, nämlich 2,5-Sitzer.

Klassische Sofas sind besonders praktisch, da sie in so gut wie jedes (Wohn-)Zimmer passen, auch wenn das Zimmer nicht allzu groß ist. 2-Sitzer sind besonders platzsparend und vielfältig. Bei großen Zimmern eignen sich auch 3-Sitzer sehr gut.

Wohnlandschaften

Wohnlandschaften sind der Traum jedes Sofaliebhabers: eine riesige, aneinanderhängende Liege- und Sitzfläche mit bequemen Polstern und vielen Kissen. Auf einer Wohnlandschaft findet jeder einen Platz und sogar auf dem Familienfest wird es nicht eng. Und wenn ein solches Fest länger geht als erwartet, können Gäste spontan auf den langen Seiten des Sofas bequem übernachten.

Wohnlandschaften eignen sich besonders dazu, einen Bettkasten integrieren zu können, so dass dieser sich entweder ausziehen oder aufklappen lässt. In diesem Bettkasten haben Sie zeitgleich ausreichend Platz für Bettzeug und Laken für Ihre Gäste. Sehr praktisch!

Zu den Wohnlandschaften

Ecksofa

Beim Ecksofa bietet sich durch die verlängerte Seite die Möglichkeit, beim Lesen oder Fernsehen bequem die Beine hochzulegen, und bietet zeitgleich eine bequeme Übernachtungsmöglichkeit für Gäste. Ebenso findet bei einer gemütlichen Runde mit mehreren Personen ausreichend Platz für jeden Gast. Diese Sofaform bietet sich außerdem wunderbar für weniger große Räume an, wodurch Zimmerecken und -winkel möglichst effektiv genutzt werden.

In größeren Räumen kann das Sofa mittig im Raum platziert werden: dies sieht nicht nur toll aus, sondern ermöglicht es Ihnen, Ihren Raum in Wohnbereiche zu unterteilen – Ecksofa als Raumteiler funktioniert sehr gut!

Zu den Ecksofas

Schlafsofa

Perfekt für gesellige Abende, die doch länger gehen als geplant. Mit einem Schlafsofa können Sie schnell und einfach Ihr Sofa mit Relaxfunktion in ein Gästebett verwandeln. Ein Sofa mit Schlaffunktion bietet sich optimal an, wenn Ihnen nicht genügend Gästebetten zur Verfügung stehen oder für Gästezimmer nicht genügend Platz vorhanden ist.

Der Umbau eines Schlafsofas ist meist selbsterklärend, sodass Sie es regelrecht im Handumdrehen in eine Liegewiese verwandeln können. Grundsätzlich gibt es zwei Methoden das Sofa zu einer Liegefläche umzubauen.

Ausklappen oder Ausziehen: Bei einem Klappsofa wird meistens lediglich die Rückenlehne zurückgeklappt, sodass sich hierdurch die größere Liegefläche ergibt. Bei einem Ausziehsofa wird die Sitzfläche nach vorne gezogen, wobei meistens zeitgleich die Rückenlehne nach hinten klappt und ebenfalls eine Liegefläche entsteht.

Zu den Schlafsofas

Ledersofa

Ledersofas wirken sehr elegant und bringen ein besonderes Flair in Ihre Wohnung. Ein Echtledersofa bietet neben dem optischen Highlight noch viele weitere Vorteile. Es ist zum Beispiel langlebig und robust. Das Echtleder ist ein natürliches Material, das mit der Zeit und entsprechend Ihrer Pflegevorliebe sich verändern wird. Das Echtleder-Sofa ist wie ein geliebter Mitbewohner, das lebt quasi über die Jahre in Ihrem Zuhause zu einem Unikat wird. Jedes Ledersofa ist einzigartig und erzählt eine eigene Geschichte.

Ein Sofa aus Echtleder passt sich außerdem schnell der eigenen Körpertemperatur an und bietet dadurch ein bequemes Plätzchen fürs Lesen und Entspannen. Egal ob Leder-Wohnlandschaft, -Ecksofa, -Schlafsofa, -Sofa mit Longchair oder Récamiere, Leder sieht in jeder Form toll aus!

Bei der Pflege Ihres Ledersofas sollten Sie besonders auf regelmäßiges Imprägnieren und auf die richtigen Pflegeprodukte achten.

Zu den Ledersofas

Recamiere

Eine Recamiere ist ein Sitzmöbel, bei dem die Rücken- oder Seitenlehne nicht durchgehend besteht. Es ist ein besonderes Möbelstück und kann Ihrem Wohnzimmer mühelos das gewisse Etwas verleihen. Dadurch, dass bei der Recamiere Rücken- oder Seitenlehnen nicht durchgehend zur Sitzfläche bestehen, hat sie den Effekt, dass der Raum dadurch offener wirkt.

Zu den Recamieren

Polsterhocker

Polsterhocker können sowohl als Sitzplatz als auch als Ablagefläche genutzt verwendet werden und sind flexibel einsetzbar. Sie können den Hocker flexibel einsetzen, verschieben, an die Sitzfläche ansetzen oder frei im Raum nutzen. Bei einer größeren Runde kann ein Hocker als weiterer Sitzplatz verwendet oder, mit Hilfe eines Tabletts oder einer passende Platte, als kleiner Beistelltisch fungieren. Wird der Hocker nicht genutzt, kann er beispielsweise die Ecke zwischen zwei Sofas bilden, und sich wunderbar in diese Anordnung integrieren. Der Polsterhocker bietet sich insbesondere in weniger großen Räumen an, da er sehr flexibel und mühelos eingesetzt wird.

Zu den Polsterhockern

Big Sofas

Big Sofas, die auch als XXL-Sofas bezeichnet werden können, sind besonders für Ihre Gemütlichkeit bekannt. Durch ihre sehr große Sitzfläche und der besonders weichen Polsterung laden diese Sofa-Modelle geradezu zum Entspannen ein – egal, ob alleine oder in Geselligkeit. Big Sofas sind auch vor allem für Familien geeignet, da hier jedes Familienmitglied seinen Platz darauf findet.

Federung und Polsterung der Sofas

Die Polsterung eines Sofas setzt sich aus einer Unterfederung, einem Federkern und oder einer Polsterung aus Schaumstoff zusammen. Wenn Sie erfahren möchten, welche Polsterung für Sie am besten ist,  können Sie gerne unseren Beitrag zur Sofa Kaufberatung durchlesen, der sich mit dem Thema Polsterung und Federung beschäftigt.

Federkern

Die drei gängigen Federkerne sind der Zylinderfederkern, der Bonellfederkern und der Taschenfederkern. Letzterer ist hier abgebildet. Ein Sofa mit Federkern erhöht den Sitzkomfort und ist punktelastisch, d.h. es passt sich besonders an Ihre Bewegungen an und ist damit sehr bequem. Der Federkern wird z.B auf eine Nosagfederung gebaut und mit einem Polster aus Schaumstoff umhüllt.

Sofabezüge

Sofabezüge spielen eine wichtige Rolle, vor allem hinsichtlich der Funktionalität/Pflege sowie des Stils der Sofas. Meistens können die Sofabezüge in Lederbezüge und Stoffbezüge unterteilt werden. Im Folgenden erhalten Sie jeweils die relevantesten Informationen, wodurch Sie sich einfacher inspirieren lassen und entscheiden können.

Sofas mit Lederbezug (bzw. Kunstlederbezug)

Lederbezüge verleihen Ihrem Sofa im Gegensatz zu einem Stoffbezug einen Hauch von Luxus und Eleganz. Schwarze Ledersofas sind der Klassiker, wobei auch braune Ledersofas sowie weiße Ledersofas relativ häufig zu finden sind.  Ebenso häufig zu finden sind auch Kunstlederbezüge für Sofas, die im Gegensatz zu echten Lederbezügen weniger hochwertig sind.
Sofas mit Lederbezug sind robust und strapazierfähig und einfach zu reinigen. Wichtig ist es dennoch, den Lederbezug des Sofas auch regelmäßig zu pflegen, sodass das Leder gut erhalten bleibt.

Sofas mit Stoffbezug

Sofas mit Stoffbezug stehen im Gegensatz zu Ledersofas eher für Vielseitigkeit, denn bei Stoffen haben Sie eine immens große Auswahl an verschiedenen Stilen. Egal, ob schlicht einfarbig oder mit Mustern oder aber auch aus unterschiedlichen Stoffen – Sie haben die Qual der Wahl, das Richtige für Ihr Zuhause zu wählen. Mit Stoffbezügen haben Sie die Option, den Stil noch besser auf sich persönlich anzupassen.
Besonders vorteilhaft bei Stoffbezügen ist, dass die Bezüge in den meisten Fällen abnehmbar und auch waschbar sind. Hierdurch sind Stoffbezüge für Sofas vor allem auch für Familien mit Kindern und Haustieren geeignet.

Der ideale Sofastil für Ihr Zuhause

Die Auswahl des passenden Sofastils ist sehr wichtig besonders hinsichtlich der gesamten Gestaltung und der damit verbundenen Atmosphäre des Wohnzimmers. Je nach Einrichtungs- und Sofastil spielen auch andere Materialien und Muster eine wichtige Rolle.

Am häufigsten verwendet werden folgende Sofastile:

  • Moderner Sofastil: Moderne Sofas sind geprägt von einem klaren und schlichteren Design. Minimalismus ist hier angesagt! Der Fokus liegt dabei auf der Funktionalität und einer zeitgemäßen Eleganz.
  • Vintage-/Retro-Stil: Sofas im Vintage und Retro-Stil sind geradezu das Gegenteil von modernen Sofas, denn diese sind eher auffälliger und farbenfroher sowie mit mehr Mustern gestaltet. Schnörkeleien könne ebenso gefunden werden.
  • Landhaus-Sofas: Landhausstil-Sofas sind eine Kombination aus Gemütlichkeit und einem rustikalen Design. Natürliche Materialien und warme Farbtöne kreieren einen entspannten Landhausstil zum Wohlfühlen.
  • Skandinavischer Sofastil: Sofas im skandinavischen Stil setzen ebenfalls wie moderne Sofas auf ein minimalistisches Design und der Verwendung von hellen Farben. Neben dem Design setzt der skandinavische Stil auch auf Funktionalität.

Sofas mit Funktionen

Neben dem Design sind vor allem auch die verschiedenen Funktionen bei modernen Sofas von großer Bedeutung. Funktionen können entweder manuell oder aber auch elektrisch sein.

  • Relaxfunktionen: Relaxfunktionen eines Sofas sorgen für maximale Entspannung. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine manuelle oder elektrische Verstellung der Rückenlehne(n) oder der Fußablage. Somit verfügen einige Sofas auch über eine Schlaffunktion.
  • “Smarte” Funktionen: Neben den motorischen Funktionen können Sofas aber auch über smarte technische Funktionen verfügen. Zu diesen gehören beispielsweiße integrierte USB-Anschlüsse zum Laden verschiedener Geräte. Ebenso smart ist auch eine Massagefunktion, über die ausgewählte Sofas ebenfalls verfügen und für besonders hohe Entspannung sorgen.

Tipps & Tricks zum Thema Sofas

Von welchen Marken gibt es Designer Sofas?

Sofas zieren so gut wie jedes Wohnzimmer. Unzählige Marken führen Sofas mit unterschiedlicher Qualität. Designer Marken versprechen Sofas von hoher Qualität. In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über Marken, die…

Mehr lesen

Ecksofa Lakeville Natura Home, grau, Stoff, Füße Eiche massiv

Couch reinigen einfach gemacht

Eine Couch sollte regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Je nach Art der Couch gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um eine Couch zu reinigen. Dabei kann sowohl auf Hausmittel als auch Spezialreiniger…

Mehr lesen

graue möbel wand

Welche Wandfarbe passt zu grauen Möbeln?

Graue Möbel lassen bei der Frage nach der Wandfarbe viel Spielraum, da Grau eine neutrale Farbe ist, die sehr kompatibel mit anderen Farben ist.

Mehr lesen

Tierhaare von Sofa entfernen

Tierhaare effektiv entfernen

Tierfreunde unter uns kennen das Problem: Gerne kuscheln wir mit unseren vierbeinigen Freunden gemütlich auf der Couch. Am nächsten Tag dann der Schreck, denn überall liegen Tierhaare auf dem Sofa verteilt und lassen…

Mehr lesen

Die richtige Sitztiefe und Sitzhöhe eines Sofas

Ein Sofa ist nicht nur ein einfaches Möbelstück, sondern ein Ort des Wohlbefindens und der Entspannung. Doch nicht alle Sofas sind gleich und bieten für jede Person den selben Komfort. Eine entscheidende Rolle für eine…

Mehr lesen

Kaufberatung: Stoff oder Leder Couch

Stoff oder Leder? Welcher Polsterbezug ist der richtige für meine Ansprüche? Diese Frage stellt sich zwangsläufig jeder beim Kauf des neuen Möbelstücks. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile unterschiedlichster…

Mehr lesen

Welcher Teppich passt zu einem grauen Sofa?

Graue Sofas bieten viele Möglichkeiten in der Ausgestaltung eines Raumes. So auch bei der Wahl des passenden Teppichs, denn die Kombination ist einfach und lässt nicht viel Freiraum für falsche Zusammensetzungen.…

Mehr lesen

Ecksofas für kleine Räume

Ecksofas sind nicht nur für große Wohnzimmer oder andere Räume geeignet. Auch in kleinen Räumen ist es möglich, ein Ecksofa unterzubringen und eine stylische Atmosphäre zum Wohlfühlen zu schaffen.

Mehr lesen

Sofa-Ulf-3-5-Sitzer-Cord-Moos-29 mit Polster und Federung

Sofa Kaufberatung – Polster und Federung

Das Sofa ist das zentrale Element des Wohnzimmers. Durch die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten sollte der Kauf eines neuen Sofas im Vorfeld gut durchdacht sein. Es dient nicht nur dazu, um sich nach einem…

Mehr lesen

Sofa Kaufberatung Wall Free Relaxfunktion

Die Wall Free Funktion bietet Ihnen eine Relaxfunktion, die einen derart geringen Neigeradius hat, sodass Sie Ihr Sofa sogar direkt vor die Wand stellen können und keinen Platz mehr zwischen Wand und Möbelstück schaffen…

Mehr lesen

Häufig gestellte Fragen


Wie kann ich meine Couch reinigen?

Bevor Sie zu aggressiven Hausmitteln wie Natron oder Backpulver greifen, probieren Sie vorerst mit einer weichen Bürste in kreisenden Bewegungen über die Flecken zu fahren. Falls das nicht hilft können Sie zu Natron oder Backpulver greifen. Probieren Sie aber unbedingt zuerst auf einer unauffälligen Stelle aus, ob sich der Stoff verfärbt.

Was ist besser beim Sofa Federkern oder Kaltschaum?

Vorteile von Schaumstoff sind, dass er sich der Körperform anpasst, sehr gut Wärme isoliert und im Gegensatz zu einem Federkern vollkommen geräuschlos ist. Ein Sofa mit Schaumstoff ist dementsprechend oft weicher als mit Federkern, wobei Sie sich auch beim Federkern zwischen verschiedenen Federarten entscheiden können. Wir empfehlen: Federkern in Kombination mit Kaltschaum.

Welche Farbauswahl gibt es bei den Sofas?

Wir von der Homecompany bieten ein breites Spektrum an Farben bei unseren Sofas an. Ob es nun eine Wohnlandschaft sein soll oder doch ein Ledersofa mit longchair, sie werden Ihr Lieblingsstück in der richtigen Farbe für Ihr zu Hause finden. In unseren Möbelhäusern erfahren Sie genau welche Farb-Varianten auf Lager sind. Sie wollen einen traditionellen Look mit einem schwarzen, weißen, braunen, grauen oder cremefarbenen Sofa? Wir bieten Ihnen reichlich Auswahl dazu. Soll es aber doch lieber etwas mehr abenteuerliche Frische sein? Dann dienen wir gerne mit einer Vielfalt an bunten Farben von Rosa-, Rot- und Orange- bis Gelb-, Grün- und Blautönen. Auch bei den Sofafüßen bieten wir Sofas mit Holzfüßen oder Metallgestell in Schwarz oder Chrom an.