Preloader

Ledersofas

Das Wohnzimmer ist meistens der Mittelpunkt der Wohnung und so das Sofa in eben diesem Raum. Ein Sofa gehört einfach in jedes Wohnzimmer – doch was passt besser zu Ihnen? Ein hochwertiges Ledersofa oder ein Sofa, das mit Stoff bezogen ist? Wir helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung!
Egal ob schwarz, grau oder cognac – ein hochwertiges Ledersofa ist optisch überzeugend und wertet in jedem Fall den Gesamteindruck eines Zimmers auf.
Das Ledersofa können Sie auch je nach Stil an Ihr Wohnzimmer anpassen – egal, ob moderner Stil oder eher klassisch Vintage.

Lederarten

Neben der Farbe Ihres Leders können Sie sich außerdem Ihre gewünschte Lederart aussuchen. Hier steht Ihnen beispielsweise ein Glatt- oder Rauleder zur Auswahl. Eine Wohnzimmercouch aus Leder macht sich in jedem Wohnzimmer perfekt.

Glattleder eine sehr beliebte Lederart und zeichnet sich hauptsächlich durch seine glatte sowie glänzende Oberfläche aus. Es wirkt besonders hochwertig und elegant. Ähnlich wie Glattleder verhalten sich auch Anilin- und Semi-Anilinleder.

Rauleder hat, wie der Name es schon sagt, im Gegenteil zum Glattleder eine raue, samtige Oberfläche. Die leicht raue Textur sorgt für ein besonders gemütliches und entspanntes Ledersofa, das sehr natürlich wirkt.

Kunstleder ist ein synthetisch hergestelltes Leder, das als Alternative für Lederbezüge genutzt werden kann. Es wird aus verschiedenen Kunststoffen hergestellt und ist daher kostengünstiger und tierfreundlicher. Dennoch sieht es echtem Leder sehr ähnlich. Im Gegensatz zu Echtleder ist es leicht zu reinigen und pflegeleichter.

Ledersofa-Formen

Hochwertige Ledersofas sind meistens mit Funktionen ausgestattet, die den Grad der Gemütlichkeit perfektionieren und sich unterschiedlichen Bedürfnissen anpassen können. 

Zu den gängigsten Varianten der Ledersofa-Formen gehört beispielsweise das praktische Schlafsofa, das bei Bedarf zu einem Bett verwandelt werden kann.
Daneben ist auch das Ecksofa sehr beliebt, da es sich effizient in der Ecke des Wohnzimmers anpasst. Die größere Variante bietet die Ledersofa-Wohnlandschaft, auf der die ganze Familie Platz findet und besonders bequem ist.
Traditionelle Ledersofas sind in den meisten Fällen lediglich 2- oder 3-Sitzer-Sofas. Die elegantere Variante davon bietet eine Récamiere mit geschwungenen Lehnen.

Moderne Ledersofas sind in den verschiedenen Formen bei der Home Company erhältlich. Besuchen Sie einfach eines unserer Möbelhäuser und fragen Sie nach Leder Sofas und erhalten Sie viele weitere Informationen. Suchen Sie sich das passende Ledersofa für Ihren Geschmack und Ihre Präferenzen aus!

Reinigung des Ledersofas

Auch Ledersofas reinigen soll gelernt sein. Ledersofas sind deutlich empfindlicher als Stoffsofas, aber dennoch hochwertiger und langlebiger. Der Vorteil von Glatt- bzw. Kunstleder ist, dass diese Lederarten leicht zu reinigen sind. Aufgrund der wasserabweisenden Eigenschaften dieser Lederarten, können Sie Ihr modernes Ledersofa ganz unkompliziert mit einem feuchten Tuch oder speziellen Lederreinigungstüchern reinigen. Das Tuch sollte dennoch auf keinen Fall nass sein, da sonst Lederflecken entstehen können. Fettlösende Reinigungsmittel sollten ebenso vermieden werden, da das Ledersofa ansonsten austrocknen kann.

Lediglich Lederarten wie Wild- oder Rauleder vertragen sich keineswegs mit Wasser und sollten daher vorzugsweise mit einer Möbelbürste oder mit dem Stausauger gereinigt werden. Generell gilt auch bei dieser Lederart, dass Sie vorsichtig reinigen sollten.

Pflege des Ledersofas

Mit der richtigen Pflege sehen selbst ältere Sofas aus wie neu und Ihr schönes Ledersofa bleibt Ihnen lang erhalten. Im Optimalfall wenden Sie zwei- bis viermal im Jahr ein passendes Pflegemittel für Ihr Ledersofa an. Ob Sie sich am Ende für eine Lederpolitur oder ein Lederfett für Ihr Sofa entscheiden, bleibt Ihnen überlassen.

Beide sorgen dafür, dass das Leder nicht austrocknet und rissig wird. Bedenken Sie bei der Ledepflege allerdings, dass sich die Farbe Ihres Leders über die Zeit verändern wird, je nachdem, wie intensiv Sie Ihr Sofa behandeln. Das Motto hierbei ist: genau das macht den besonderen Charakter und Charme eines Ledersofas aus. So wird jedes Ledersofa über die Jahre zu einem individuellen und einzigartigen Möbelstück. Bitte beachten Sie, dass sich die Pflege von Kunstledersofas von der Pflege von Echtleder-Sofas unterscheidet.

Tipps & Tricks zum Thema Ledersofas

graue möbel wand

Welche Wandfarbe passt zu grauen Möbeln?

Graue Möbel lassen bei der Frage nach der Wandfarbe viel Spielraum, da Grau eine neutrale Farbe ist, die sehr kompatibel mit anderen Farben ist.

Mehr lesen

Einrichtungstipps für rote Sofas

Ein rotes Sofa ist der Hingucker in jedem Wohnzimmer! In Kombination mit der restlichen Einrichtung können Sie ganz einfach ein Zuhause zum Wohlfühlen erschaffen. Mit den richtigen Einrichtungstipps gelingt Ihnen der…

Mehr lesen

Von welchen Marken gibt es Designer Sofas?

Sofas zieren so gut wie jedes Wohnzimmer. Unzählige Marken führen Sofas mit unterschiedlicher Qualität. Designer Marken versprechen Sofas von hoher Qualität. In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über Marken, die…

Mehr lesen

Tierhaare von Sofa entfernen

Tierhaare effektiv entfernen

Tierfreunde unter uns kennen das Problem: Gerne kuscheln wir mit unseren vierbeinigen Freunden gemütlich auf der Couch. Am nächsten Tag dann der Schreck, denn überall liegen Tierhaare auf dem Sofa verteilt und lassen…

Mehr lesen

Qualitätsmerkmale beim Sofa-Kauf: Scheuertouren & Co.

Wenn Sie sich in ein neues Sofa verliebt haben, sollte dieses natürlich auch lange halten. An dieser Stelle wird die Frage nach den Qualitätsmerkmalen besonders wichtig. Daher möchten wir Sie in diesem Beitrag mit den…

Mehr lesen

Sofa Marken und Sofa Hersteller – welche sollte man kennen?

Wir beleuchten Sofa Marken, die man kennen sollte und stellen diese mit ihren besonderen Merkmalen vor. So sind Sie bei der Wahl ihres nächsten Traumsofas gut vorbereitet und können sich ganz auf Ihr Bauchgefühl…

Mehr lesen

Kaufberatung: Stoff oder Leder Couch

Stoff oder Leder? Welcher Polsterbezug ist der richtige für meine Ansprüche? Diese Frage stellt sich zwangsläufig jeder beim Kauf des neuen Möbelstücks. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile unterschiedlichster…

Mehr lesen

Sofa-Ulf-3-5-Sitzer-Cord-Moos-29 mit Polster und Federung

Sofa Kaufberatung – Polster und Federung

Das Sofa ist das zentrale Element des Wohnzimmers. Durch die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten sollte der Kauf eines neuen Sofas im Vorfeld gut durchdacht sein. Es dient nicht nur dazu, um sich nach einem…

Mehr lesen

Sofa Stonington von Natura Home, Microfaser braun, 2 Sitzer

Quietschendes Sofa

Das Sofa quietscht - was nun? Das Quietschen eines Sofas kann verschiedene Ursachen haben. Je schneller Sie der Ursache auf den Grund gehen, desto besser lässt sich das Problem beheben.

Mehr lesen

Die richtige Sitztiefe und Sitzhöhe eines Sofas

Ein Sofa ist nicht nur ein einfaches Möbelstück, sondern ein Ort des Wohlbefindens und der Entspannung. Doch nicht alle Sofas sind gleich und bieten für jede Person den selben Komfort. Eine entscheidende Rolle für eine…

Mehr lesen

Häufig gestellte Fragen


Was wiegt ein Ledersofa?

Ein 3-Sitzer Ledersofa wiegt durchschnittlich 60-80kg.

Was ist besser Ledersofa oder Stoffsofa?

Ein Echtledersofa kann besonders elegant wirken und Ihrem Wohnzimmer einen besonderen Flair schenken. Wenn Sie jedoch nach einem pflegeleichteren Polstermöbelstück Ausschau halten, sollten Sie entweder ein Stoffsofa wählen oder ein Kunstledersofa.

Wie pflege ich ein Ledersofa am besten?

Sie sollten bei Kunst- oder Glattleder ein leicht angefeuchtetes Tuch verwenden und wenn Sie ein stärkeres Reinigungsmittel benötigen zuerst zu einer Kernseife greifen. Bei Rauleder sollten Sie gänzlich auf die Verwendung von Wasser verzichten.

In welchen Farben sind Ledersofas erhältlich?

Ledersofas gibt es in vielen Varianten und Farben. Die Home Company bietet Ihnen daher eine große Farbauswahl. Die Farben der Ledersofas reichen von dezenteren Farben wie grau, braun, cognac oder anthrazit über helle Farbtonvarianten bis hin zu ausgefallenen Farben wie blau oder gelb.