Inhaltsverzeichnis

Graue Sofas sind einfach zu kombinieren und es gibt nichts falsch zu machen? Doch welcher Teppich passt zu einem grauen Sofa am besten? Was gibt es zu beachten, obwohl es viel Freiraum in der Ausgestaltung eines Raumes gibt?

Nicht nur die Farbe der Wände spielt bei der Raumeinrichtung und -ausgestaltung eine essentielle Rolle, sondern auch die richtige Auswahl und der Kauf eines passenden Teppichs. Auch in Kombination mit der restlichen Raumeinrichtung sollte der Teppich stimmig sein, vor allem mit dem Sofa.

Farbkombinationen


Grau ist eine neutrale Farbe. Deshalb kann sie sehr gut mit anderen Farben kombiniert werden und schafft dabei einen farblichen Ausgleich. Es empfiehlt sich daher, bei einem Teppich zu einem grauen Sofa eine Farbe zu wählen, die zu den anderen Farben im Raum passt.

Warme Farben, wie gelb, rot oder orange, verleihen dem Raum ein warmes und vor allem gemütliches Gefühl, wodurch eine lebendige Atmosphäre entsteht.

Kühle Farben, wie blau und grün, geben dem Raum ein ruhiges und entspanntes Gefühl und bieten viele Kombinationsmöglichkeiten.

Neutrale Farben, wie grau und beige, sind vielseitig einsetzbar und sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Wählt man nun einen grauen Teppich zu einem grauen Sofa, sollte man stets darauf achten, dass die beiden Grautöne dennoch unterschiedlich sind, um einen Kontrast abzubilden. In diesem Fall bietet es sich umso mehr an, bei der Dekoration kräftigere Farben einzubauen.

Muster und Texturen von Teppichen


Auch bei den Mustern und Texturen von Teppichen gibt es viele Möglichkeiten, die mit grauen Sofas kombiniert werden können.

Florale Muster sind beispielsweise sehr beliebt und auch modern. Sie wirken verspielt und lebendig, aber dennoch nicht zu aufdringlich. Florale Teppiche, vor allem in hellen Farben, sind eine sehr gute Kombination mit hell- bis mittelgrauen Sofas.

Geometrische Muster auf Teppichen haben eine moderne Wirkungsweise und lassen den Raum direkt interessanter aussehen.

Texturierte Teppiche geben den Raum eine zusätzliche Struktur und eine interessante Wirkung auf den Betrachter.

teppich floral rund

Materialien von Teppichen


Neben der Farbwahl beim Teppich ist es ebenso wichtig, auf die Materialien zu achten, denn dabei gibt es auch Unterschiede.

Wolle ist wohl eines der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Materialien bei Teppichen. Dies liegt vor allem daran, dass Wolle sehr langlebig ist.

Synthetische Materialien sind hingegen beliebt, da es Teppiche in vielen verschiedenen Farben und Mustern gibt und darüber hinaus leicht zu reinigen sind.

Seidenteppiche sind im Gegensatz zu Wolle und Synthetikstoffen sehr elegant und luxuriös und werten den Raum optisch auf.

Tipps für die richtige Teppichwahl


Zusammenfassend gibt es zwei wichtige Dinge zu beachten, wenn Sie einen Teppich zu Ihrem grauen Sofa auswählen.

Zum einen müssen Farbe, Muster und Material stimmig sein und sorgfältig ausgewählt werden, sodass ein harmonischer Einklang entsteht. Überstürzen Sie nichts bei Ihrer Auswahl! Der Teppich muss sowohl zum grauen Sofa, als auch zum restlichen Raum passen.

Zum anderen sollte passende Dekoration ausgewählt werden. Je schlichter der Teppich und das Sofa, desto kreativer können Sie sich bei der Dekoration austoben. Dennoch gilt es, den Raum nicht zu überladen, da sonst die gesammte Stimmung im Raum in Ungleichheit gerät.

Viva Polstergruppe Christel

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schön, dass dir der Beitrag gefällt!

Deinen Freunden könnte dieser Beitrag auch helfen...