Effizient

Den Hauswirtschaftsraum perfekt einrichten

Mit individuellen Ideen zum optimalen Hauswirtschaftsraum

Der Platz in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus wird immer knapper? In die Küche oder gar in den Keller möchten Sie Ihre Waschmaschine, den Trockner und die frisch gewaschene Wäsche nicht hinstellen und Sie haben nur einen kleinen Raum zur Verfügung? Das sind optimale Bedingungen für einen gut geplanten Hauswirtschaftsraum, denn für diesen Arbeitsbereich brauchen Sie nicht viele Quadratmeter. Eine individuelle Planung mit viel System ist alles was Sie dafür brauchen, damit die Hauspflege wieder Spaß macht und Ihre Abstellkammer zum Organisationstalent und Platzwunder wird. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Möglichkeiten Ihres neuen Hauswirtschaftraumes aufzeigen und Ihnen ein Gefühl dafür geben, dass auch der kleinste Raum optimal nach Ihren Vorlieben genutzt werden kann.

Alles unter einem Hut: Wäschepflege, Aufbewahrung und Entsorgung

Damit das Bügelbrett, der Staubsauger, die Wasserkisten und der gelbe Sack nicht mehr irgendwo im Haus herumstehen, können Sie die verschiedensten Arbeitsbereiche in Ihren neuen Hauswirtschaftsraum unterbringen. In den folgenden Abschnitten zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten für die verschiedenen Bereiche, die sich in den Hauswirtschaftsraum integrieren lassen.

WASCHRAUM

Arbeitsbereich Wäsche: Sortieren, waschen, trocknen, bügeln und verstauen

Wohin mit Waschmaschine, Trockner, Pflegemittel & Co.?

Platzsparend eingebaut und nach Arbeitsabläufen geplant stehen Ihnen für den Hauswirtschaftsraum Schrankelemente zur Verfügung – zum Beispiel für die hocheingebaute Waschmaschine, für die Wäschesortierung und die Aufbewahrung.

Denkt man an den Hauswirtschaftsraum, muss vor allem eines optimal sein: Das Wäsche waschen. Das Waschen beginnt mit der Sortierung: weiße Wäsche, bunte Wäsche, dunkle Wäsche und Feinwäsche. Unser Wäsche-Sortierschrank unterstützt Sie optimal. Mit verschiedenen Fächern können Sie Ihre Kleidung bereits vorsortieren. Direkt daneben wird Ihre Waschmaschine auf Augenhöhe angebracht, um lästiges Bücken zu vermeiden. Waschmittel und -pulver können Sie in ein kleines Regal neben der Waschmaschine in Ihrem Hauswirtschaftsraum unterbringen. Nachdem die Maschine fertig ist, können Sie mithilfe eines schmalen Faches Ihren Wäschekorb direkt unter der Waschmaschine platzieren und die nasse Kleidung dort hinein legen. Jetzt kommt die nasse Wäsche entweder in den Trockner, der ebenfalls auf Augenhöhe angebracht werden kann, oder wird auf eine Leine aufgehängt. Diese Wäscheleine können Sie in Ihr Schranksystem integrieren und so die Leinen ganz einfach aus dem Schrank herausfahren. Ist die Wäsche getrocknet, folgt das Bügeln. Das Bügelbrett können Sie in einen schmalen, langen Schrank unterbringen, aus dem Sie es ganz einfach hervorziehen können. Frisch gebügelte Hemden finden Ihren Platz über der Wäscheleine im Schranksystem, bevor Sie dann in den Kleiderschrank befördert werden.

VERSTAUEN

Arbeitsbereich Aufbewahrung. Wasserkisten, Töpfe und vieles mehr...

Stauraum auf engstem Raum perfekt organisiert.

Ob Getränkekisten-Regal oder Vorratshochschrank mit Innenschubkästen – hier findet alles schön übersichtlich seinen Platz.

Der Platz in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus wird immer knapper? In die Küche oder gar in den Keller möchten Sie Ihre Waschmaschine, den Trockner und die frisch gewaschene Wäsche nicht hinstellen und Sie haben nur einen kleinen Raum zur Verfügung? Das sind optimale Bedingungen für einen gut geplanten Hauswirtschaftsraum, denn für diesen Arbeitsbereich brauchen Sie nicht viele Quadratmeter. Eine individuelle Planung mit viel System ist alles was Sie dafür brauchen, damit die Hauspflege wieder Spaß macht und Ihre Abstellkammer zum Organisationstalent und Platzwunder wird. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Möglichkeiten Ihres neuen Hauswirtschaftraumes aufzeigen und Ihnen ein Gefühl dafür geben, dass auch der kleinste Raum optimal nach Ihren Vorlieben genutzt werden kann.

WIEDERVERWERTEN

Arbeitsbereich Recycling -Leergut und Mülltüten perfekt verstauen

Die Recycling-Elemente ordnen, was man nicht sehen will.

In speziellen, herausnehmbaren Recyclingtaschen werden Flaschen, Papier oder Dosen gleich zum Abtransport gesammelt. Auch gelber Sack oder Wertstoffsack finden hier den idealen Platz.

Die leeren Flaschen häufen sich mal wieder im Auto, Sie schaffen es einfach nicht zum Supermarkt und die Flaschen fliegen bei jeder Kurve durch den Kofferraum? Damit ist jetzt Schluss, denn Ihr Hauswirtschaftsraum kann leere Flaschen sammeln und gekonnt für Ordnung sorgen. Mithilfe einer großen Tasche, die sich in das Regal in Ihrem Hauswirtschaftsraum platzieren lässt, hat Sie einen stabilen Halt, kann mit leeren Flaschen befüllt werden und wird beim nächsten Einkauf ganz leicht in das Auto getragen. Auch der gelbe Sack verschwindet hinter einer Schranktür, wo die Mülltüte seinen eigenen Platz im Hauswirtschaftsraum gefunden hat. Natürlich können Sie auch andere Gegenstände, wie Akkubohrer, Kabeltrommel, Trockentücher oder Putzmittel in den Schrank Ihres Hauswirtschaftsraumes einräumen.

Damit der Ihnen zur Verfügung stehende Platz optimal genutzt werden kann, kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause und vermessen den Raum. Entsprechend Ihrer Vorlieben und Wünsche können wir Ihnen ein Hauswirtschaftsraum planen, der Ihnen die Hausarbeit erleichtern wird. Die verschiedenen Elemente können Sie sich von unseren Einrichtungsexperten nach Belieben zusammenstellen lassen. In der Bildergalerie können Sie durch einen von uns geplanten Hauswirtschaftsraum klicken.

Besuchen Sie unser Möbelhaus und Küchenstudio in Henstedt-Ulzburg und lassen Sie sich von unseren fachkundigen Mitarbeitern beraten. Ein Musterexemplar eines Hauswirtschaftsraums können Sie natürlich auch in unserem Küchenstudio begutachten. Für mehr Inspiration können Sie unseren umfangreichen Magazin zum individuellen Hauswirtschaftsraum stöbern.

Global Küchen Hauswirtschaftsraum

Das aktuelle Magazin zum Thema Hauswirtschaftsraum