Unser Nachschlagwerk zu den einzigartigen Resopal® – Fronten

Weiße Küche mit resopal Fronten

Resopal® – Der Inbegriff für robuste, praktische, ästhetische und vielfältige Oberflächen – ein absolutes Meisterwerk in Sachen Oberflächengestaltung in der Küche. Lassen Sie sich vom robusten Werkstoff, den vielen Gestaltungsmöglichkeiten, den einzigartigen Vorzügen und den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten begeistern. Resopal® – ein Muss für jeden Haushalt. Mehr erfahren Sie in diesem Beitrag oder im Prospekt.

Aktuelle Resopal® Beststeller

Global 52.180 Küche mit Technikschrank in Kristallweiß matt

  • grifflose, hochwertige Resopal®Fronten
  • angrenzender, kleiner Esstisch
  • inkl. Spüle und Armatur
  • ohne Dekoration
  • Stellmaß ca. 305 x 275 + 165 cm
4.498,00 
0 von 5

KA 52.180 Winkelküche in Kristallweiß und Anthrazit

  • lebendiger Hell-Dunkel-Kontrast
  • strapazierfähige Resopalfronten
  • Vitrinenschränke mit Küchen-Einbauleuchten (Energieeffizienzklasse A+, Skala von A++ bis E)
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 275x368 cm
5.998,00 
0 von 5

Wohnküche in Weiß matt und Alteiche Barrique Nachbildung

  • Kücheninsel mit Bank-Element
  • hochwertige RESOPAL® Fronten
  • praktische Kopffreihaube
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 123+300+245 cm
8.245,00 
0 von 5

KA 52.180/51.200 Küchenzeile mit Technikblock in Weiß und Wildeiche

  • schicke Küchenzeile mit separatem Technikblock
  • moderne Kopffreihaube
  • inkl. Hängeschränke mit Faltliftüren
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 330+150 cm
3.333,00 
0 von 5

Familienküche in Kristallweiß matt und Alteiche Barrique Synchronpore Nachbildung

  • pflegeleichte Resopal®Fronten
  • Halbinsel mit Thekenlösung
  • offene Regallösung
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 189 x 390 x 246 cm
3.998,00 
0 von 5

Global 52.180 Eckküche in Weiß und Zartrosé

  • robuste Resopalfronten
  • hochgebauter Backofen
  • filigrane Edelstahlspüle mit Armatur
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 385x245 cm
3.333,00 
0 von 5
Alle Resopal Küchen

Rund um Resopal® – Die Unternehmensgeschichte

Resopal® ist ein Großunternehmen mit ca. 600 Mitarbeitern in Südhessen und produziert spezielle Schichtpressstoffplatten (HPL). 1930 meldete August-Hermann Römmler Patent auf das funktionelle Material an und galt mit seinem Unternehmen, welches 1971 entsprechend umbenannt wurde, als Pionier des Schichtstoffes. Das Material erfreut sich steigender Beliebtheit und wird immer häufiger bei der Küchenplanung verwendet. Doch das Unternehmen kann nicht nur robuste und dekorative Schichtpressstoffplatten produzieren, sondern weist ebenfalls Zertifikate für ein nachhaltiges Umwelt-, Qualitäts- und Energiemanagementsystem auf.

Einzigartiger Werkstoff

Bei den Platten handelt es sich um Hochdruck-Schichtpressstoffplatten. Sie werden als Schichtstoff bezeichnet, da sie aus mehreren Papierbahnen, Kern- und Dekorpapieren bestehen. Diese werden mit Harz wasserundurchlässig gemacht und unter hohem Druck und Hitze zu einer homogenen Platte gepresst. Resopal® – Fronten sind während der Herstellung, der Nutzung und der Entsorgung umweltfreundlich.

Stylisches Design – Die Schönheit der Resopal®–Platten

Die Dekorpapiere sind bedruckte oder durchgefärbte FSC®-zertifizierte Papiere, die ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden können. Durch eine spezielle Beschichtung werden die Druckmotive anschließend geschützt. Doch nicht nur Motive, sondern auch Strukturen können auf die Oberfläche bedruckt werden, so dass Sie einen Unterschied in der Optik und Haptik spüren können. Deshalb können Resopal® – Fronten in wortwörtlich jedes Gewand schlüpfen: egal ob in Schieferstruktur, Holzoptik, Betonoptik oder als Stein-Nachbildung – die Gestaltungsmöglichkeiten sind unendlich. Wie gefallen Ihnen unsere Küchen mit den verschiedenen Resopal® – Fronten ?
Doch nicht nur die Fronten können Sie ganz nach Ihrem Belieben auswählen, sondern sich auch aus verschiedenen Griffen wählen. Sie können sich beispielsweise für eine Griffmulde oder für eine Tip-On Funktion entscheiden.

Oberhand gegenüber anderen Materialien

Resopal® – Platten sehen nicht nur gut aus, sondern weisen gleichzeitig viele Vorzüge auf, die besonders in der Küche und beim Kochen wichtig sind. Sie sind bei haushaltsüblicher Handhabung:

  • stoßfest
  • kratzfest
  • abriebfest
  • wasser- und wasserdampfbeständig
  • hitzebeständig
  • lichtbeständig
  • fleckenunempfindlich

Produkte – Für was werden Resopal® – Platten verwendet?

Durch die einzigartigen Vorteile wird das Material nicht nur für Küchenfronten verwendet, sondern findet ebenfalls Anwendung in ganz unterschiedlichen Bereichen. So lassen sich Resopal® – Platten mittlerweile auf Kreuzfahrtschiffen, in Zügen, Bädern, Krankenhäuser, Sportstätten und anderen Möbeln wiederfinden. Sie sehen: der Werkstoff erfreut sich großer Beliebtheit.

Alltag – perfekt für den alltäglichen Gebrauch

Die Eigenschaften der einzigartigen Resopal® – Platten sprechen für sich: In der Küche ist der Werkstoff ein willkommenes Material. Stoßen Sie versehentlich mit dem Einkaufskorb gegen die Küchenfront, entstehen weder Dellen noch Kratzer. Läuft Ihnen unglücklicherweise Tomatensoße oder Zitronensaft von der Arbeitsplatte auf die Küchenfront, entstehen keine Flecken. Scheint die pralle Mittagssonne auf Ihre Küchenfront, so bleicht diese nicht aus. Resopal® – Fronten überzeugen uns durch ihre:

Robustheit und Unempfindlichkeit


Gestaltungmöglichkeit und Einzigartigkeit


Optik und Haptik

Lassen Sie sich noch heute beraten

Sie sind überzeugt von den einzigartigen Fronten oder möchten gerne noch mehr Informationen erhalten? Gerne können Sie uns im Küchenstudio zwischen Cuxhaven und Bremerhaven besuchen und sich von unseren Küchenexperten beraten lassen. Natürlich können Sie uns auch telefonisch erreichen und vorab einen Termin machen. Wir freuen uns auf Sie!

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die offizielle Resopal® Website oder die Global Küchen Website, die Ihnen zusätzliche Informationen über Resopal® - Fronten liefert.

Noch nicht überzeugt genug von der Robustheit des Materials? Dann sehen Sie sich folgendes Video an: