Planung des Essbereichs - Welcher Stuhl passt zu welchem Tisch?

Der Essbereich ist ein Ort des Zusammenkommens. Hier wird am Morgen zusammen gefrühstückt oder Kaffee getrunken und am Abend kommt die ganze Familie zusammen um beim Abendessen den Tag Revue passieren zu lassen. Das Esszimmer als wichtiger Wohnbereich sollte also gemütlich und passend eingerichtet sein. Wir zeigen Ihnen welche Stühle zu welchen Tischen passen und wie Sie Ihre Stühle optimal mit dem Esstisch kombinieren können. Außerdem zeigen wir Ihnen wie viel Platz Sie für Ihren Esstisch mit Stühlen einplanen sollten.

5. November 2021 Ratgeber14 Min. Lesezeit
INHALTSVERZEICHNIS

Wieso ist die Planung des Essbereichs wichtig?


Das Esszimmer ist das „neue“ Wohnzimmer, da die „bequeme“ Verlagerung der Sitzplätze für alle Personen meistens vom Couchtisch zum Esstisch einfacher gehandhabt werden kann. Zusätzlich sind die Sprechentfernungen von Mund zu Ohr am Esstisch kürzer und somit der Geräuschpegel kleiner.

Der Essbereich wird viel genutzt und sollte dabei nicht nur beständig, sondern auch gemütlich sein. Denn nur wenn man sich wohl fühlt, bleibt man auch gerne mal sitzen und verbringt Zeit mit Freunden und Familie am Tisch. Ein gemütlicher Essbereich lädt zum Verweilen ein, egal ob zum Essen oder zum Karten spielen. Das Esszimmer ist ein Ort an dem das Leben spielt – also lassen Sie bei der Wahl von Esstisch und Stühlen Ihren Einrichtungsideen freien Lauf!

Der Fluch und Segen beim Gestalten Ihres Essbereiches ist, dass es heutzutage unzählige Möglichkeiten gibt. Möchten Sie einen großen Tisch, an den die ganze Großfamilie passt, oder lieber einen kleinen Tisch mit Ausziehfunktion? Holztisch oder vielleicht doch lieber Glas? Wählen Sie den gleichen Stuhl für den ganzen Tisch oder eventuell lieber einen trendigen Mix der verschiedenen Stile? Oder wie wäre es mit einem Küchensofa oder Eckbank statt ausschließlich Stühle? Damit Sie bei der Wahl und Planung Ihrer Esszimmermöbel alles Wichtige beachten, haben wir unser Fachwissen gesammelt und für Sie in diesem Blogbeitrag zusammengefasst.

Wie viel Platz braucht man für den Esstisch mit Stühlen?


Die Gestaltung des Essbereichs ist mehr als nur die Wahl von Esstisch und passendem Stuhl. Wieviel Platz für Esstisch und Stühle benötigt wird, kann bei der Planung mit wenig Erfahrung durchaus mal falsch eingeschätzt werden. Egal ob Sie zu wenig Platz für die Stühle einplanen und Sie sich dann stets zwischen Wand und Stuhl quetschen müssen oder ob Sie einen zu kleinen Tisch geplant haben der im Raum völlig verloren aussieht, ohne Fachwissen kann beim Essbereich einiges schief gehen.

Tischgröße nach Personenzahl

Bevor Sie sich überhaupt darüber Gedanken machen können, wie Ihr Esstisch und die dazugehörigen Stühle in Ihr Esszimmer passen, sollten Sie klären wie viele Personen an Ihrem Esstisch Platz finden sollen. So kann schon mal eine „Wunschgröße“ für den Esstisch festgelegt werden.

Unsere Empfehlung ist hierbei wie folgt. Pro komfortablen Sitzplatz rechnen wir mit ca. 60cm, für einen gemütlichen Kaffeeklatsch reichen auch ca. 50cm, (wichtig beachten Sie die Stuhlwahl ob mit oder ohne Armlehnen können opulente Stühle auch mehr Platz benötigen):

Anzahl der Personen Länge bei viereckigen Tischen Durchmesser bei runden Tischen
4 120 cm 80 cm
6 180 cm 120 cm
8 240 cm 160 cm
10 300 cm 200 cm

Optional lassen sich Runde wie rechteckige Tisch auch in der Größe zusätzlich erweitern. Hier ist in gängiges Maß von 50cm üblich, was zusätzlich 2 Personen Platz gibt. 

Wie viel Platz für Esstisch und Stühle

Ist die gewünschte Anzahl der Personen festgelegt, kann man mit einer ganz einfachen Rechnung und einem Meterstab die richtige Größe für Tisch und Stühle herausfinden. Wir empfehlen zu jeder Seite des Esstisches mindestens 70-80 cm Platz zu lassen. Somit ist ausreichend Laufweg um den gesamten Tisch vorhanden.

Für die so genannten Hauptwege, also zum Beispiel der Weg zur Küche, kann durchaus nochmal mehr Platz berechnet werden. Jedoch ist allein der Abstand zu den nächsten Möbelstücken oder Wänden nicht das Einzige, was bei der Entscheidung für die Größe von Esstisch mit Stühlen beachtet werden muss.

Die Größe des Esszimmers

Die nächste große Frage die sich bei der Planung Ihres Essbereichs stellt ist die Größe des Raumes in der Ihr Esstisch Platz finden soll. Denn die Größe zusammen mit der Helligkeit durch Fenster und der Farbwahl der Wände hat einen großen Einfluss darauf, ob ein Tisch groß oder klein innerhalb des Raumes wirkt.

Es ist also nicht nur wichtig, die Raumgröße (QM2 ist uninteressant, da nicht wirklich aussagekräftig) zu messen sondern auch ob es sich bei Ihrem Esszimmer um einen abgetrennten, separaten Raum handelt oder um einen offenen Wohn-/Essbereich.

Kurz gesagt, ein zu großer Esstisch in einem dunklen Raum, kann selbst mit ausreichend Abstand zu den Wänden schnell beengend wirken.

Kaufen Sie einen Tisch der in den Raum passt und wirken kann. Hierzu hilft es immer, wenn der Raum vorhanden ist, ein paar Tage mit Kartonage die gewünschte Tischgröße auszulegen und ggfl. Im Alltag wirken zu lassen. Dann steht relativ schnell fest ob die Tischgröße in Frage kommt.

Eine Esszimmerbank als sinnvolle Ergänzung

Eine Esszimmerbank sieht nicht nur toll aus und bietet viel Sitzfläche, Sie ist auch eine tolle Möglichkeit für einen Essbereich mit geringem Platz. Auf einer schicken Einzelbank oder eleganten Eckbank ist ein gemütlicher und geselliger Abend gesichert.

Sitzbänke und Eckbänke können Sie problemlos direkt an die Wand stellen und sparen sich somit einiges an Platz. Somit haben Sie eine gemütliche Alternative zu einem reinen Sortiment aus Stühlen.

Wichtig, wenn Sie eine Bank verwenden möchten, achten Sie darauf, dass die Tischbeine von der Ecke eingerückt sind. Somit schonen Sie nicht nur Ihre Kniescheibe beim ein-/aussteigen der Bank, auch wirkt der Tisch etwas leichter und reduzierter!

Die optimale Höhe für Esstisch und Stühle

Bei der Planung Ihres Esstisches dürfen Sie auch die Höhe von Esstisch und Stuhl nicht vernachlässigen. Standardmäßig ist ein Tisch 75 (+/-1) cm hoch und ein Stuhl hat eine Sitzhöhe von ca. 45 cm.

Sie haben hier teilweise die Möglichkeit die Höhe an Ihre Körpergröße anzupassen um bequem an Ihrem Esstisch sitzen zu können. Aber Achtung, beachten Sie alle Personen, die im Alltag am Tisch sitzen!

Welche Stühle passen zu welchem Esstisch?


Welche Stühle passen zu dunklem Holztisch?

Ein dunkler Tisch kann ein wahrer Hingucker in Ihrem Esszimmer werden. Doch wenn Sie Sich für einen dunklen Tisch entscheiden, kommt meist als nächstes die Frage auf – Welche Stühle zu dunklem Tisch?

Ein klassischer Mix mit einem dunklen Tisch sind helle Stühle. Beispielsweise Stühle in creme, helles Grau, lassen sich hervorragend mit einem dunklen Tisch kombinieren. Das Farbspiel von hell und dunkel ist zeitlos und immer in Mode.

Am anderen Ende des Farbspektrums, kann ein dunkler Holztisch auch schön mit dunkelgrauen, anthrazitfarbenen oder sogar schwarzen Stühlen kombiniert werden. Diese Kombination wirkt vor allem in minimalistischen Esszimmern und großen Räumen sehr gut. Abzuraten wäre von dieser Kombination jedoch bei wenig Platz oder einem an sich schon dunklem Raum.

Welche Stühle passen zum Holztisch?

Sie Fragen sich – welche Stühle zum Holztisch? Wir haben die Antwort!

Der Holztisch ist ein wahres Mix and Match-Wunder. Ein Holztisch kann mit vielen unterschiedlichen Materialien und Farben kombiniert werden. Hier können Sie Ihrer Kreativität wirklich freien Raum lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Holztisch in Kombination mit dunkelgrünen Stühlen? Oder einem Massivholztisch zusammen mit braunen Lederstühlen? Ebenfalls möglich ist eine bunte Kombination an verschiedenen Farben ganz im mix and match Stil.

Welche Stühle zu Massivholztischen passen ist also eine Frage des individuellen Geschmacks und der restlichen Einrichtung und Deko des Esszimmers.

Besonders in minimalistisch, modern eingerichteten Esszimmern passt ein vielleicht schon etwas in die Jahre gekommener Holztisch wunderbar rein. Die Kombination aus antikem Holztisch und modernen Stühlen setzt genau den Kontrast, den ein charakterstarker Essbereich braucht und kann aus einem alten Holztisch einen richtigen Hingucker machen.

Welche Stühle passen zum weißen Tisch?

Bei einem weißen Tisch verhält es sich ähnlich wie bei einem dunklen Esstisch. Sowohl Stühle in ganze hellen, als auch ganz dunklen Farben und Materialien sind möglich.

Eine schöne Kombination ist beispielsweise ein weißer Esstisch mit dunkelblauen Lederstühlen. Die kühlen Farben wirken sehr edel und bringen eine klare Linie in das Esszimmer.

Die Kombination von weißem Tisch mit weißen Stühlen ist für alle, die es gerne schlicht mögen. Hier kann beispielsweise durch Deko und Geschirrsets Farbe ins Spiel gebracht werden.

Mix and Match Trend

Esstisch Stühle kombinieren ist eine schöne Alternative zum klassischen Set aus gleichen Stühlen. Hier gibt es wirklich keine Grenzen, Materialien und Farben können hier nach individuellem Wunsch kombiniert werden und bilden dabei einen optischen Hingucker!

Bei diesem Stilmix ist es jedoch ratsam, sich an einen roten Faden zu halten. Beispielsweise können Sie ein Stuhlmodell in unterschiedlichen Farben kombinieren oder Sie wählen unterschiedliche Modelle aus dem gleichen Farbspektrum.

Wenn Sie Stühle kombinieren möchten, ist es außerdem ratsam den Rest Ihres Esszimmers entsprechend an den Stuhl-Mix anzupassen. Halten Sie sich hier also an eine ruhige Linie, in der die Kombination aus Stühlen das Zentrum bildet.

Welche Stühle passen zum Glastisch?

Besonders schön macht sich bei einem Glastisch die Kombination mit grauen Stühlen aus Stoff. Das sanfte und hochwertige Erscheinungsbild dieser Stühle passt perfekt zu einem Glastisch egal ob rund oder rechteckig.

Moderne Esszimmerstühle


Freischwinger

Ein Freischwinger ist ein gebogenes Gestell das wie ein gelegtes U nach vorne oder hinten offen unter der Sitzschale montiert wird. Es gibt eine angenehme Bewegung während des Besitzens und schont den Rücken. Bei längerem Sitzen eignet sich der Stuhl hervorragend da sich der Sitzende immer ein kleinwenig bewegt und somit die Position des Rückens bewegt. So bleibt man länger fit und agiler. Achtung die meisten Freischwinger haben eine Gewichtsbegrenzung von ca. 120kg (sehr günstige Stühle bei 90kg – sehr wertige bei bis zu 140kg)

4-Fuß Metallstuhl oder 4-Fuß Holzstuhl

Der 4-Fuß Stuhl eignet sich hervorragend für Massivholzmöbelergänzung. Ein Klassiker unter den 4-Fuß Holzstühlen ist der Frankfurter Stuhl, der aufgrund seines zeitlosen Designs und seines erschwinglichen Preises  seit den 30er Jahren ein echter Verkaufsschlager ist. Hier gibt es ebenso eine Gewichtsbeschränkung, jedoch hält ein 4-Fuß Stuhl meist locker auch 200kg aus.

Armlehnenstuhl

Der Armlehnenstuhl ist oftmals bequemer konzipiert, als ein klassischer 4-Fuß Stuhl. Im Normalfall sollten Stühle mit Armlehnen nicht mit Stühlen ohne Armlehne kombiniert werden. Zum einen sieht das Gesamtbild des Essbereichs dadurch weniger rund aus und zum anderen kann es vor allem in Familien auch zu Streitereien kommen, wer den Stuhl mit Armlehne und wer den Stuhl ohne Armlehne bekommt.

Alle oben genannten Stuhlvarianten können mit besonderen Funktionen ausgestattet werden, wie:

    • Drehfunktion
    • Mit oder ohne Armlehnen
    • Gasdruck Rückenverstellungen
    • Kunststoff oder Filzgleiter
    • Verschiedenen Ausführungen in Bezug Leder/Stoff sowie Farbe des Metalls oder Holzes erhältlich

TEILE DIESEN BEITRAG

Weitere Beiträge

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schön, dass dir der Beitrag gefällt!

Deinen Freunden könnte dieser Beitrag auch helfen...