Was ist ein Quooker Wasserhahn?

Der Quooker Wasserhahn sieht auf den ersten Blick aus wie ein gewöhnlicher Wasserhahn, doch der Schein trügt! Durch ein paar einfache Handgriffe können Sie statt des normalen Leitungswassers kochendes Wasser, gekühltes, sprudelndes oder stilles Wasser direkt aus dem Wasserhahn zapfen. Kein langes Warten mehr auf kochendes Wasser für Nudeln und Co.!

Quooker – Die Entstehung

Die Idee des Quookers kam dem Rotterdamer Henri Peteri 1970 während einer Präsentation für Instantsuppe. Dort wurde vorgestellt, dass die Brühe nach mit in 5 Minuten kochendem Wasser zubereitet werden kann. Peteri überlegte daraufhin, ob man diesen Prozess nicht noch weiter beschleunigen könnte. Als er nach der Vorstellung nachhause kam, verschanzte er sich in seinem Keller und bastelte an einem Prototypen für den ersten Kochend-Wasser-Hahn. Nachdem er ihn fertigstellte, verkaufte er ihn an Freunde und Verwandte, welche hellauf begeistert waren. Dieser Erfolg führte dazu, dass Peteri aus seiner Idee letztendlich ein Geschäft machte und so im Jahre 1992 der erste Quooker auf den Markt kam.

Kochendes Wasser aus dem Wasserhahn – Wie funktioniert der Quooker?

Von außen sieht der Quooker aus wie ein gewöhnlicher Wasserhahn. Doch unter der Arbeitsfläche befindet sich das, was den Wasserhahn zu etwas Besonderem macht. Der Wasserhahn ist mit mindestens einem Reservoir verbunden, welches das kochende Wasser speichert. Dieses Reservoir ist wie eine gut isolierte Thermosflasche, die Wärme kann nicht entweichen. So ist sichergestellt, dass man nicht Unmengen an Strom verbrauchen muss, um das Wasser auf einer Temperatur zu halten. Tatsächlich werden nur etwa 10 Watt pro Stunde benötigt. Wenn nun Wasser entnommen wird, strömt sofort frisches Wasser nach.

Quooker Wasserhahn, Marke, kochendes Wasser, Küche

Neben dem normalen Reservoir gibt es das Modell CUBE, bei dem auf Wunsch gekühltes sprudelndes oder stilles Wasser aus dem Wasserhahn kommt. Hierbei wird das Wasser vor der Entnahme gefiltert. Ein CO2-Zylinder ermöglicht die Entnahme des sprudelnden Wassers, ähnlich wie die Benutzung eines SodaStreams.

Welche Modelle gibt es?

Passend zu den vielen Küchenstilen gibt es den Quooker in vielen Varianten – von Edelstahl bis Gold, verschiedene Formen, Klassisch oder Modern – Sie haben die Qual der Wahl.

Quooker Flex

Den Quooker Flex bekommen Sie wahlweise in Voll-Edelstahl oder verchromt glänzend. Es ist der einzige Wasserhahn von Quooker mit einem biegsamen Zugauslauf und ist so im Spülenbereich flexibel einsetzbar. Ist der Schlauch ausgezogen, gibt der Quooker kein kochendes Wasser aus, um das Risiko für Verletzungen zu reduzieren. Neben warmem, kaltem und kochendem Wasser gibt der Quooker Flex – wie alle Wasserhähne des Herstellers – in Kombination mit dem Cube auch gefiltertes sprudelndes und gekühltes Wasser ab.

Quooker Fusion

Der Quooker Fusion ist sowohl in einer modernen runden als auch in einer klassischen Ausführung erhältlich. In ihrer Funktionsweise unterscheiden sich die beiden Wasserhähne nicht: Sie können als Kochend-Wasserhahn und können gleichzeitig als Mischbatterie für warmes oder kaltes Wasser genutzt werden. Die modernen Varianten überzeugen durch einen runden (Fusion Round) oder geraden Auslauf (Fusion Square) und sind in gold, schwarz, Voll-Edelstahl und verchromt glänzend erhältlich. Die klassischen Fusion-Wasserhähne (Classic Fusion Round & Classic Fusion Square) bekommen Sie in verchromt glänzend, Voll-Edelstahl und Nickel. Durch das klassische Design eignet er sich perfekt für Landhaus-Küchen.

Quooker Nordic

Der Quooker Nordic ist sowohl als Twintap und als Single Tap erhältlich. Die Twintap Variante besteht aus zwei Wasserhähnen, für Kochend-Wasser gibt es dann einen separaten, höhenverstellbaren Hahn, Verwechslungen sind damit ausgeschlossen. Die Single Tap Variante kann mit bestehenden Wasserhähnen kombiniert werden. Auch die Quooker Nordic-Modelle gibt es in modernem und klassischem Design in verschiedenen Ausführungen.

Die Vorteile des Quookers

Das Wasser schmeckt besser: Durch den integrierten Aktivkohlefilter werden jegliche Verunreinigungen, die den Geschmack des Wassers negativ beeinflussen können, herausgefiltert. Hierzu zählen Chlor, Bakterien oder auch Pestizide. Das Wasser wird abgekocht, da es bei einer Temperatur von 110°C gespeichert ist, was sich ebenfalls auf den Geschmack auswirkt.

Der Quooker spart Energie & Geld: Wenn Sie häufig Wasser aufkochen, werden Sie mit einem Quooker durch den geringen Energieverbrauch nicht mehr Energie als vorher verbrauchen. Durch den geringen Stromverbrauch werden Sie weit weniger Geld ausgeben, als wenn Sie ein herkömmliches Küchengerät, wie den Wasserkocher, verwenden würden. Durch die Nutzung eines Quooker-COMBI Reservoirs ist es Ihnen sogar möglich, Energie zu sparen. Warmes Wasser steht Ihnen dann direkt zur Verfügung, da dem kalten Wasser aus dem Hahn kochendes aus dem Reservoir zugesetzt wird, bis es warm ist. Das spart Energie, Wasser und Zeit. Ausführliche Informationen rund um den Quooker und Energie finden Sie auf der Seite des Herstellers.

Ein Quooker ist ein sicheres Küchengerät: Die Frage, ob der Quooker wirklich sicher ist, ist vollkommen berechtigt. Jährlich kommt es zu hunderten Fällen von Verbrennungen durch kochendes Wasser, besonders bei kleinen Kindern ist die Verletzungsgefahr hoch. Der Quooker verfügt über einen kindersicheren Bedienknopf, der zweimal gedrückt und dann gedreht werden muss, bevor kochendes Wasser aus dem Hahn kommt. Auf diese Weise ist es ziemlich unwahrscheinlich versehentlich kochendes Wasser zu ziehen. Zusätzlich beginnt ein Leuchtring vor der Entnahme von kochendem Wasser zu leuchten.

Der Quooker ist Platzsparend: Das kompakte Reservoir des Quookers wird unter der Armatur und der Arbeitsfläche im Küchenschrank platziert. Ein Wasserkocher wird nicht mehr benötigt und die Arbeitsplatte in der Küche wird wieder ein Stück freier.

Die Nachteile des Quookers

Natürlich hat der Quooker neben den Vorteilen auch Nachteile, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.
Die Kosten: Der Quooker ist mit einer durchschnittlichen Preisspanne von 900 bis 1800 Euro deutlich teuer als normale Armaturen und Wasserkocher. Sie sollten sich im Vorfeld genau überlegen, ob Sie den Quooker häufig genug nutzen, damit sich der Kauf im Nachhinein finanziell lohnt.

Der Platzverbrauch im Küchenschrank: Der zweite Nachteil ist der Platzverbrauch unter der Armatur. Zwar wird der Platzverbrauch auf der Arbeitsplatte durch den fehlenden Wasserkocher reduziert, jedoch kann das Reservoir einiges an Platz unter der Armatur verbrauchen, vor allem wenn Sie sich für das Modell CUBE entscheiden. Da dieser Platz gerne als Abstellfläche benutzt wird, werden Sie einiges in die Küchenschränke umverteilen müssen.

Küchen die sehr gut zu Ihrem neuen Quooker passen

Global 52.190 Moderne Küche für die ganze Familie in Alteiche Nachbildung

  • offene Küche inkl. Sitzbank mit Auszügen
  • moderne Blanco Spüle und Armatur
  • inklusive Küchen-Einbauleuchten, Energie- Effizienzklasse A, (Skala von A++ bis E)
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 477x340 cm
19.498,00 
0 von 5

Landhausküche Global 56.180 in sandgrau

  • moderne Rahmenfronten
  • charmante Barplatte
  • inkl. Spüle und Armatur
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 360 + 170 + 200 cm
9.998,00 
0 von 5

L-Küche Global 52.210/52.200 in Beton grau und Flammeiche Schwarz Nachbildung

  • zweifarbige L-Küche
  • inklusive Technikblock
  • praktische Schiebetüren an der Kochinsel
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 312x207+184 cm
5.998,00 
0 von 5

Global 52.180/51.130 Wohnküche mit weißen RESOPAL® Fronten

  • pflegeleichte RESOPAL® Fronten
  • Induktions-Kochfeld mit Absaugung
  • Oberschränke mit Faltlifttüren
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 245 + 270 + 325 cm
14.998,00 
0 von 5

Nordische lässige Global Küche 53.200/51.130 in grau und Asteiche

  • moderne Lackfronten in grau
  • pflegefreundliche Anti-Finger-Print-Technologie
  • inkl. hängendes Sideboard
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 265x295 cm + 120 cm
3.998,00 
0 von 5

Moderne, grifflose Global Küche 52.170/55.100 in Alteiche Nachbildung und Satinlack Gletscherblau

  • offene Wohnküche
  • farblich abgesetze Hängeschränke
  • inkl. Elektrogeräte
  • ohne Dekoration
  • Stellfläche ca. 420 cm
3.798,00 
0 von 5
Alle Küchen ansehen