Gemütlich einrichten mit indirekter Beleuchtung

Indirekte Beleuchtung wird aktuell immer beliebter. Das ist kein Wunder, denn indirekte Beleuchtung erschafft eine wohlfühlende und gemütliche Atmosphäre und ist eine sehr gute Alternative zu direkter Beleuchtung.

4. Januar 2023 Einrichtungsideen4 Minutes

Warum indirekte Beleuchtung nutzen?


Indirekte Beleuchtung ist ein guter Ausgleich zu direkter Beleuchtung. Sie schafft eine besondere Atmosphäre, die gleichzeitig einzigartig, einladend und gemütlich ist. Beleuchtung spielt generell eine große Rolle, wenn es ums Wohlfühlen geht.

Mithilfe von indirekter Beleuchtung wirken Räume sogar direkt größer und offener. Daneben sind indirekte Beleuchtungen vielseitig einsetzbar und individuell gestaltbar. Daher sind sie auch in vielen Räumen der Wohnung und an beliebigen Stellen einsetzbar.

Wichtig ist dabei jedoch, dass ein Ausgleich zwischen indirekter und direkter Beleuchtung besteht. Die beste Beleuchtung eines Raumes entsteht nämlich durch die Nutzung verschiedener Belichtungsquellen zur gleichen Zeit.

Sideboard Stav - BHT ca. 168x85x40 cm, Asteiche geölt, Metallkufen von Raum.Freunde, mit oder ohne Beleuchtung

Wie funktioniert indirekte Beleuchtung?


Bei indirekter Beleuchtung wird das Licht zuerst reflektiert, bevor es in den jeweiligen Raum strahlt. Hierdurch können Kontraste zwischen Hell und Dunkel, die oftmals durch direkte Beleuchtung entstehen und hart wirken, umgangen werden.

Die gängigsten Möglichkeiten zur Erzeugung von indirekter Beleuchtung sind folgende:

  • Wand- und Stehleuchten mit Sichtblende
  • TV-Gerät mit Hintergrundbeleuchtung
  • LED-Streifen, die in die Innenarchitektur des Raumes integriert sind
  • Fuß- uns Stuckleisten mit integrierten LEDs
  • integrierte Lichtstreifen in Möbelstücken
Wohnwand Stav - mit oder ohne Beleuchtung. Asteiche teilmassiv, geölt von Raum.Freunde

Tipps für die richtige Auswahl von indirekter Beleuchtung


  1. Die Helligkeit der Lichter 
    • Generell gilt: Je heller die Lampe, desto mehr Licht wird auch im Raum reflektiert
    • Dunkleres Licht wirkt gemütlicher
  2. Die Lichtfarbe
    • Neben der Helligkeit spielt auch die Lichtfarbe eine Rolle
    • Zum einen können Sie ganz klassische Lichtfarben wählen
    • Zum anderen können Sie auch ein Highlight mit farbiger indirekter Beleuchtung, wie blau, grün oder rot, setzen
  3. Die Beleuchtungsart
    • Hier sind beispielsweise LED-Lichter sehr beliebt, da sie langlebig und energieeffizienter als normale Glühlampen sind

Wenn Sie mehr über Licht, Lampen und Leuchten wissen möchten, lesen Sie doch gerne auch unseren Beitrag zu diesem Thema!

Anwendung indirekter Beleuchtung


Indirekte Beleuchtung kann sehr vielseitig und individuell angewendet werden. Folglich auch in so ziemlich jedem Zimmer, aber auch an Treppen. Im folgenden finden Sie ein paar Anwendungstipps.

Schlafzimmer

Das Schlafzimmer eignet sich besonders gut für indirekte Raumbeleuchtung, da vor allem in diesem Raum eine gemütliche Atmosphäre wichtig ist. Ebenso ist diese Beleuchtungsart besser für die Augen, da diese nicht direkt einer starken Beleuchtung ausgesetzt werden.

In Frage kommen im Schlafzimmer beispielsweise indirekte Beleuchtungen an/unter dem Bett, in Kleiderschränken oder auch an TV-Geräten. Umgesetzt werden kann dies besonders einfach mithilfe von LED-Stripes oder bereits verbauter (Ambient-)Beleuchtung.

Lesen Sie hier mehr zur richtigen Schlafzimmerbeleuchtung.

Küche

Auch in der Küche lässt sich indirekte Beleuchtung gut verwirklichen. Möglich ist dies zum Beispiel durch indirekte Deckenbeleuchtung. Auch sind hier wieder LED-Streifen, beispielsweise in Vitrinen oder Glasschränken denkbar.

Wohnzimmer

Genauso wie im Wohnzimmer kann indirekte Beleuchtung auch gut im Wohnzimmer eingesetzt werden, um eine gemütliche und entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Denkbare Möglichkeiten sind auch hier Deckenfluter, Steh- und Wandleuchten oder aber auch verbaute Ambientbeleuchtung und Lichtpaneele an Möbelstücken.

TEILE DIESEN BEITRAG

Weitere Beiträge

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schön, dass dir der Beitrag gefällt!

Deinen Freunden könnte dieser Beitrag auch helfen...